FIENSTEDT | SALZATAL

1989ff.

1989–heute

ab 1990 Land Sachsen-Anhalt, Landkreis Saalkreis.

 

Die LPG wird aufgelöst.

Sanierung der Kirche. Nach 30-jähriger Unterbrechung hat die Gemeinde 1998 erstmals wieder den Heiligabendgottesdienst unter einem sicheren Kirchendach erlebt. Am 30. Mai 2000 konnte die Kirche mit einem Festgottesdienst wieder eingeweiht werden.
 
Die letzte Gastwirtschaft im Dorf, das DEUTSCHE HAUS schliesst.

Bis zur Neubildung der Einheitsgemeinde Salzatal am 1. Januar 2010 war Fienstedt eine selbständige Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Westlicher Saalkreis.
 
2009 kann der Dorfplatz zum Teil neugestaltet werden. (Gesamt-Projektvolumen von 15.500 Euro, davon 9.000 Euro aus LEADER) 
 
2010 wird der Heimat- und Kulturverein PAPPELRING gegründet.
 
Ab 2011 findet wieder jährlich das Himmelfahrtsfest zu Ehren Elisabeths statt [weiter].